Herzlich willkommen bei der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht

Deutsche Gesellschaft für Agrarecht – DGAR

Die Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht – Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e.V. (DGAR) führt seit ihrer Gründung im Herbst 1964 – also seit über 50 Jahren – die agrarrechtliche Expertise in Wissenschaft und Rechtspraxis zusammen.
Das Agrarrecht ist ein besonders vielseitiges und anspruchsvolles Rechtsgebiet. Neben dem traditionellen Landwirtschaftsrecht zählen zum Agrarrecht das Recht der Agrarmärkte, das Recht des ländlichen Raums, das Agrarumweltrecht sowie das landwirtschaftliche Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht. Die Bedeutung des Unionsrechts hat in den letzten Jahren in allen Bereichen des Agrarrechts weiter stark zugenommen.

Aktuelles

  • AktuellesHinweis

    Hilfe für die, von der Flutkatastrophe betroffenen, Winzer*innen an der Ahr

    Die DGAR bittet um Unterstützung und Verbreitung des folgenden Aufrufs:
    Mosel-Winzer helfen Ahr-Winzer. Benötigt werden dringend industrielle Raumtrockner und Stromaggregate. Wer helfen kann, wende sich bitte direkt an Herrn Herbert Veit in Osann-Monzel (Mosel).

    Die Kontaktdaten lauten:
    E-Mail: weingutkarlveit@t-online.de
    Telefonnummer: 06535 280

Veranstaltungen

  • 12.10.-24.11.2021

    Qualifikation der Landwirte im richterlichen Ehrenamt

    Seminare für ehrenamtliche Richterinnen und Richter in Landwirtschaftsverfahren

    Die Seminare für das Jahr 2022 befinden sich derzeit in Planung.

 
Zu weiteren Veranstaltungen

Fachthemen

Die Ausschüsse der DGAR verfolgen neue Rechtsentwicklungen in ihrem Spezialgebiet. Sie erarbeiten Stellungnahmen für die gesetzgebenden und verwaltenden Körperschaften und organisieren eigene Veranstaltungen zu aktuellen Themen.
Zur Zeit sind zehn Ausschüsse und eine Arbeitsgruppe der DGAR aktiv.
Über die folgenden Links gelangen Sie zu spezifischen Fachthemen des jeweiligen Ausschusses.


 
Zu weiteren Informationen

Fachzeitschrift

Agrar- und Umweltrecht

Fachzeitschrift

Die DGAR gibt die monatlich erscheinende Zeitschrift „Agrar- und Umweltrecht“ heraus. Darin befassen sich Experten mit aktuellen Themen aus allen Rechtsgebieten, in denen die Gesellschaft aktiv ist. Neben wissenschaftlichen Beiträgen zu aktuellen Fragen und Kurzinformationen legen wir besonderes Gewicht auf den Rechtsprechungsteil, der umfassend und zuverlässig über die agrarrechtliche Judikatur informiert. Zu weiteren Informationen