Wir über uns

Das Agrarrecht ist ein besonders vielseitiges Rechtsgebiet, das die DGAR auch sehr umfassend definiert: Neben dem traditionellen Landwirtschaftsrecht beschäftigen wir uns mit dem Recht der Agrarmärkte, dem Recht des ländlichen Raums, dem Agrarumweltrecht sowie dem landwirtschaftlichen Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht.

Die Klammer um all diese Rechtsgebiete bildet der landwirtschaftliche Berufsstand, dem wir uns mit unserer Arbeit verpflichtet fühlen.

Unsere Ziele und Aufgaben

Unser Ziel ist es, das Agrar- und Umweltrecht zu pflegen und an seiner Entwicklung mitzuwirken. Dafür bündeln wir die Kompetenz unserer Mitglieder und ermöglichen ihnen den fachlichen Austausch. Mit Tagungen und Seminaren sowie unserer Fachzeitschrift „Agrar- und Umweltrecht“ bieten wir ein Forum für alle Agrarrechtsspezialisten, die sich über neue Entwicklungen informieren und weiterbilden wollen. Daneben beraten wir gesetzgebende Organe und Behörden. In der Regel werden wir zur Abgabe von Stellungnahmen aufgefordert oder zu Anhörungen eingeladen. Wir stellen unsere Auffassungen aber auch aus eigener Initiative dar.

Unsere Arbeit ist durch die hohe Bedeutung der europäischen Gesetzgebung auch international geprägt. Deshalb pflegen wir Kontakte zu Partnergesellschaften im Ausland mit ähnlicher Zielsetzung und sind Mitglied des Comité Européen de Droit Rural, der Dachorganisation von Agrarrechtsgesellschaften aus 21 europäischen Ländern. Mit Kollegen aus Belgien und den Niederlanden, aus der Alpenregion und künftig auch aus Polen und dem Baltikum führen wir regelmäßig rechtsvergleichende Seminare durch.

Unsere Mitglieder

Zu einem ganzheitlichen Blick auf unser umfassendes Rechtsgebiet tragen die unterschiedlichen Perspektiven unserer Mitglieder bei. Unsere Vereinigung verbindet Rechtsanwälte und Notare mit Richtern und Verwaltungsbeamten sowie in Verbänden, Unternehmen und Organisationen tätigen Juristen. Auch Wissenschaftler, landwirtschaftliche Sachverständige und Berater sowie Angehörige steuerberatender Berufe und interessierte praktische Landwirte zählen zu unseren Mitgliedern.

Die Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht – Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e.V. wurde im Herbst 1964 gegründet und ist heute mit rund 550 Mitgliedern das bedeutendste bundesweite Kompetenzzentrum zum Thema Agrarrecht.